+49 203 443301
+49 171 5406587

»Ja was will man einwenden, wenn ein Übersetzer dem Leser sagt: Hier bringe ich dir das Buch, wie der Mann es würde geschrieben haben, wenn er es deutsch geschrieben hätte; und der Leser ihm antwortet: Ich bin dir ebenso verbunden, als ob du mir des Mannes Bild gebracht hättest, wie er aussehen würde, wenn seine Mutter ihn mit einem andern Vater erzeugt hätte? «

Friedrich Schleiermacher „Ueber die verschiedenen Methoden des Uebersezens“ (1813)

SPRACHMITTLUNG

Die Sprachmittlung (Methoden der Übertragung der geschriebenen und gesprochenen Sprache in und aus einer Fremdsprache), gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschen.

Seit Jahrzehnten bin ich im Bereich der Sprachmittlung als Übersetzer der polnischen Sprache ermächtigt, als Dolmetscher beeidigt und auch als Konferenzdolmetscher tätig. Da ich parallel zu meinen sprachlichen Fähigkeiten auch ein Diplom in Volkswirtschaft habe, übersetze und dolmetsche ich vorwiegend Texte aus den Bereichen Wirtschaft und Recht, aber auch technische Texte, wenn ich mich mit dem jeweiligen Fachgebiet hinreichend bekannt gemacht habe.

Bei der Vergabe eines Auftrages aus dem Fachbereich Recht z. B. ist es jedoch von höchster Wichtigkeit, einen Dolmetscher/Übersetzer zu finden, der nicht nur die Sprache, sondern auch das entsprechende Fachgebiet beherrscht.

Davon kann man sich u. a. mit Hilfe des Internets oder in einem persönlichen Gespräch mit dem jeweiligen Kollegen/der jeweiligen Kollegin überzeugen. Im Falle einer Auftragsvergabe an ein Übersetzungsbüro oder Agentur greift ein derartiges Auswahlkriterium nicht, da der persönliche Kontakt zum Ausführenden nicht gegeben ist.

Ein hilfreiches Kriterium für die Auswahl eines geeigneten Dolmetschers/Übersetzers ist auch seine Mitgliedschaft in den jeweiligen Fachverbänden, da diese sehr hohe Qualitätsstandards als Voraussetzung für die Mitgliedschaft verlangen.

Einige dieser Fachverbände bieten auch detaillierte Hilfen bei der Suche nach geeigneten Übersetzern/Dolmetschern an, so wie z.B. diese: Übersetzung - keine Glücksfrage [PDF]

   BERNHARD WILCZEK

ÜBERSETZER

Ein Übersetzer überträgt schriftlich aus oder in die Fremdsprache. Es hat sich dabei als Faustregel bewährt, dass Übersetzer in ihre Muttersprache übersetzen sollten. 

Ich habe die Prüfung zum Übersetzer der polnischen Sprache im Jahre 1986 bei der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf abgelegt und arbeite seitdem als Übersetzer für die polnische Sprache. Polnisch ist meine Muttersprache, da ich in Polen geboren und aufgewachsen bin. Einen Teil meines späteren Studiums der Wirtschaftswissenschaften in Deutschland habe ich in Kooperation mit der damaligen Hochschule für Planung und Statistik in Warschau, der ältesten Wirtschaftshochschule in Polen, absolviert. 

Ich bin als Übersetzer für die polnische Sprache ermächtigt, d. h. ich darf die Richtigkeit und Vollständigkeit einer Übersetzung bescheinigen. Ferner war ich einige Jahre lang als Prüfer im Ausschuss „Geprüfte/r Übersetzer/in Polnisch“ bei der IHK zu Düsseldorf tätig und bin Mitglied im Bundesverband der Übersetzer und Dolmetscher (BDÜ).

 

DOLMETSCHER

Ein Dolmetscher überträgt mündlich aus und in die Fremdsprache, wendet dabei verschiedene Techniken an (konsekutiv, simultan, Flüsterdolmetschen etc.).

Ich habe meine Dolmetscherprüfung im Jahre 1994 auch bei der IHK zu Düsseldorf abgelegt und bin seitdem als Dolmetscher für die polnische Sprache beeidigt. Ich bin seit vielen Jahren u. a. für Gerichte, Justizverwaltungen und Behörden tätig.

Ferner bin ich Mitglied im Verband der Konferenzdolmetscher im BDÜ (VKD), da ich seit vielen Jahren auch als Konferenzdolmetscher (simultan und konsekutiv) tätig bin.

   DAS ÜBERSETZUNGSBÜRO

TECHNIK

Bei der täglichen Arbeit wende ich nicht nur mein Fachwissen und eine moderne Bürotechnik professionell und sorgfältig an, sondern auch die Terminologieverwaltungsprogramme der Firma TRADOS - Translators Workbench und Multiterm. Diese Programme werden von den großen Übersetzungsabteilungen bei Behörden, internationalen Firmen und auch bei der EU verwendet. Weiterführende Informationen zu dieser Softwarelösung können Sie der Homepage des Herstellers entnehmen:
www.translationzone.com

Seit einiger Zeit wende ich im Bereich der Terminologieverarbeitung auch parallel das SystemTransit NXT an. Informationen hierzu: www.star-group.net. Darüber hinaus kommt bei mir im Bereich der Terminologiearbeit die Softwarelösung aus dem Hause Across zum Einsatz. 

Beim Dolmetschen nutze ich das Terminologieverwaltungsprogramm Inteplex. Dies gewährleistet eine Konsistenz auch bei mündlichen Verdolmetschungen.

 

REFERENZEN (AUSZUG)

technotrans - Systemanbieter von High-Tech-Anlagen und Dienstleistungen für die Herstellung Print- und optischer Speichermedien

Hülskens, Wesel
Kies- und Sandgewinnung, Wasserbau

Ingenieurbüro FORMAT, Gesellschaft für Technische Information mbH, Wilhelmshaven, Dienstleistungen im Umfeld „Technische Dokumentation“; Beratung, Konzeption und Realisierung von Kommunikationsmaßnahmen und -mitteln (Anleitungen, Illustrationen, Übersetzungen, Elektronische Ersatzteilkataloge, etc.) sowie Software-Engineering in .net-Technologie.

Katjes, Emmerich
Süßwaren

GE Capital Finance GmbH, Düsseldorf

FEIDAL GmbH, Farben und Lacke, Duisburg

Viterra Energy Services AG, Essen/umbenannt in ISTA
Verursachergerechte Abrechnung von Energie und Wasser in Haushalten

IHR WEG ZUM ÜBERSETZUNGSBÜRO